Konfi 3 und Konfi 8

Was ist die Konfirmation?

Die Konfirmation ist die Bestätigung der Taufe. Bei der Konfirmation sagen die Jugendlichen zu ihrer Taufe „Ja“ und bestätigen somit, dass ihr Leben unter Gottes Schutz und Beistand steht.
Was hat es mit dem Konfirmandenunterricht auf sich?

In unseren Gemeinden gibt es zwei Teile des Konfirmandenunterrichts. Der erste Teil findet in der 3. Klasse statt und geht von Januar bis März. Auf spielerische Art und Weise lernen die Kinder den Glauben näher kennen. Dieser Teil des Konfirmandenunterrichts wird zusammen von Eltern und Pfarrerin gestaltet.

Der zweite Teil findet dann in der achten Klasse statt. Gestartet wird dann nach den Sommerferien. Im Konfirmandenunterricht geht es darum die Inhalte des christlichen Glaubens kennenzulernen, sich damit auseinanderzusetzen und in seinem eigenen Glauben zu finden. Natürlich stehen auch gemeinsame Aktionen wie zum Beispiel die Konfirmandenfreizeit auf dem Programm.

Wann findet die Konfirmation statt?

Die Konfirmation findet in der Regel im 8. Schuljahr statt. Die Termine in den nächsten Jahren sind folgende:

2019: 12. Mai in Ochsenbach und 19. Mai in Häfnerhaslach
2020: 3. Mai in Ochsenbach und 10. Mai in Häfnerhaslach
2021: 25. April in Ochsenbach und 2. Main in Häfnerhaslach
2022: 8. Mai in Ochsenbach und 15. Mai in Häfnerhaslach

Wer darf daran teilnehmen?

Alle Jugendlichen, die im Alter von ca. 12 bis 14 Jahren sind, dürfen daran teilnehmen. Natürlich sind auch die Jugendlichen herzlich willkommen, die noch nicht getauft sind. Für diese Jugendlichen ist der Konfirmandenunterricht zugleich der Taufunterricht. Diese Jugendlichen werden dann im Laufe des Konfirmandenjahres getauft.